Blumenmarkt Pak Klong

(Bi) Heute will ich einen Blumenmarkt in Bangkok vorstellen.

Der Blumenmarkt Pak Klong Talat in Bangkok ist ein wahres einziges Farbenmeer, ein Paradies für Blumenfreunde.

„Pak Klong Talad“ bedeutet „Markt an der Kanalmündung“. Früher befand sich hier ein schwimmender Markt. Heute ist dieser Markt der wichtigste Blumenmarkt des Landes. Hier findet man je nach Saison die größte Ansammlung an Schnittblumen, Pflanzen, Orchideen usw. auf einem Platz in Bangkok und wahrscheinlich gibt es in ganz Thailand keinen größeren Blumenmarkt. Dieser Markt ist der Umschlagplatz für Großhändler und demzufolge wirklich sehr abwechslungsreich und unschlagbar günstig. Das Angebot ist einfach riesig.

Selbstverständlich wird auch an Touristen, zu für uns unfassbar günstigen Preisen, verkauft. Der Markt ist eigentlich 24 Stunden täglich geöffnet. Die beste Zeit für einen Besuch soll ab drei Uhr morgens sein, denn dann werden die meisten Blumen frisch aus den Gärtnereien angeliefert. Bei meinen Einkäufen dort, immer kurz vor dem Rückflug, da hat man die frischesten Blumen im Flugzeug, war es aber meist eine etwas menschlichere Uhrzeit. Zuerst habe ich mir die Blumen, meist Orchideen, ausgesucht und sie dann in einem Laden zu einem Straus zusammenstellen und verpacken lassen. Mit etwa 200 Baht, für einen wirklich großen Karton voller frischer Orchideen, ist man dabei wenn man etwas Feilschen kann.

Bei einem Besuch sollte niemand die Kamera vergessen.

Der Markt ist an der Chakphet Road per Taxi zu erreichen oder von der Haltestelle Saphan Phut, am Pier des Express Boat zu Fuß.


Blumenmarkt Pak Klong Talat auf einer größeren Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

93 − 87 =